FILMSCHAU BW: Kostenlose Seminare für Filmschaffende!

Filmschau Baden-Württemberg - setUP media - creative industries exchange

 

Erstmals richtet sich die 23. Filmschau Baden-Württemberg 2017 mit einem kostenlosen, umfangreichen Rahmenprogramm an die Kreativ- und Filmbranche. Unter dem Namen setUp media/creative industries exchange haben sich mehrere Verbände und Organisationen zusammengeschlossen, um die nachhaltige Standortentwicklung voranzutreiben.

Hier gibt es den Flyer zum Download:

Hier gibt es das Programm zum Download:

An der Umsetzung beteiligt sind der FVSW Filmverband Südwest, der Verband der Filmschaffenden, Filmdienstleister und Filmproduzenten, der BVK Berufsverband Kinematografie, die AG DOK Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm, das Filmbüro Baden-Württemberg und das AUF BW Autorenforum Baden-Württemberg.

Kino Tipp: AUSTRETEN

AUSTRETEN PlakatDer neue Film AUSTRETEN von Andreas Schmidbauer und seinem Team von Schmidbauerfilm läuft ab 5. Oktober 2017 im Kino. Ich habe mal die Seiten gewechselt (vor die Kamera) und eine kleine Nebenrolle als baden-württembergischer Ministerpräsident übernommen. Das war ein Riesenspaß. Danke Andi!

Zum Inhalt: Als sich Ministerpräsident Reitmayer unüberlegt zum Austritt Bayerns aus dem Bund äußert, gerät er ins Schussfeld der Presse und taucht daraufhin unter. Ihren Vater suchend, starten Reitmayers Kinder Kathi und Martl einen Roadtrip, der ihnen die bayerische und fränkische Mentalität und Disparität näher bringt, sie dabei aber auch die Beziehung zu ihrem Vater überdenken lässt.

3D Workshop: 32. Mannheimer Filmsymposium

Das 32. Mannheimer Filmsymposium behandelt das Thema 3D in acht Vorträgen mit den Schwerpunkten Ästhetik, Geschichte und Technik. Praktiker (Kameraleute und Produzenten), Filmwissenschaftler, Film- und Kunsthistoriker wurden eingeladen, um das besondere Seh-Erleben von verschiedenen Seiten zu beleuchten und die neue Raumerfahrung im Kino anhand unterschiedlichster Filme darzustellen. In Diskussionsrunden können sich die Teilnehmer einbringen und Fragen stellen.

Ich werde am Samstag, 14. Obtober 2017, um 16:15 Uhr einen Vortrag abhalten zum Thema 3D in der Praxis – Ein Werkstattbericht über die Arbeit mit nativem 3D an Filmsets. Hier geht es zum Programm.

32. Mannheimer Filmsymposium